Das Kuratorium wird gemäß § 8 der Hauptsatzung des Kreises Heinsberg für die Angelegenheiten der Volkshochschule gewählt. Es umfasst nach einem festgelegten Verhältnis Vertreterinnen und Vertreter des Kreistages, der mittelgroßen Städte im Kreis Heinsberg und sachkundige Bürgerinnen und Bürger. Das vom VHS-Leiter jährlich zu erstellende Kursprogramm wird dem Kuratorium vor der Veröffentlichung zur Beratung vorgelegt. Das Kuratorium berät und beschließt Empfehlungen für die Volkshochschularbeit.

Anna Stelten, Selfkant
Vorsitzende
Norbert Spinrath, Geilenkirchen
Stellvertretender Vorsitzender

Thomas Back, Heinsberg,
Daniel Bani-Shoraka,Geilenkirchen
Karin Bonitz, Wegberg
Hans Braun
Herbert Brunen, Geilenkirchen
Marius Claßen, Übach-Palenberg
Erwin Dahlmanns, Gangelt
Ralf Derichs, Erkelenz
Herbert Eßer, Heinsberg
Jakob Gerards, Heinsberg
Marcell Holländer, Hückelhoven
Lieselotte Jopen, Erkelenz
Judith Jung-Deckers, Geilenkirchen
Heinz-Gerd Kleinjans, Übach-Palenberg
Ditmar Lux, Übach-Palenberg,
Stephan Matzerath, Hückelhoven
Ulrike Minkenberg, Hückelhoven
Stephan Muckel, Erkelenz
Petra Otten, Wegberg
Tino Pakusa
Dr. Roland Schiefer, Erkelenz
Dr. Ferdinand Schmitz, Wegberg
Dr. Ruth Seidl, Wassenberg
Petra Streifels, Übach-Palenberg
Maria Sprenger, Erkelenz
Marina Tellers
Friedhelm Thelen, Geilenkirchen
Sofia Tillmanns, Geilenkirchen
Wolfgang Tröger, Übach-Palenberg
Jörg van den Dolder, Waldfeucht
Brigitte Vossenkaul, Heinsberg
Florian Wagner, Wegberg
Georg Weber, Hückelhoven