F-05338 Das "kluge" Testament

Beginn Do., 14.05.2020, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Hans-Oskar Jülicher

- Vortrag -
Wenn man Einfluss darauf nehmen will, wie sein Nachlass verteilt werden soll und man möglichst weitgehend Streit vermeiden möchte, hat man im Grunde keine andere Wahl, als ein Testament zu errichten. Hierbei gibt es die verschiedensten Instrumente, mit denen man Streit von vorne herein vermeiden kann. Der Vortrag klärt über die verschiedenen Möglichkeiten auf. Ein besonderes Augenmerk wird der Referent auf das Behindertentestament richten, in dem Eltern von behinderten Kindern sicherstellen können, dass später das Familienvermögen im Wesentlichen erhalten bleibt und dem behinderten Kind Annehmlichkeiten aus dem Nachlass finanziert bzw. zuteilwerden können.



Bitte Kursinfo beachten

Kursort

Lebenshilfe Heinsberg, Betrieb 1

Richard-Wagner-Str. 5
52525 Heinsberg

Der Unterrichtsort ist nicht oder nur eingeschränkt barrierefrei.

Termine

Datum
14.05.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Richard-Wagner-Str. 5, Lebenshilfe Heinsberg, Betrieb 1