/ Kursdetails

22F-5302 Neue Arbeitswelt - Wie wir in der digitalen Transformation erfolgreich miteinander umgehen und kommunizieren

Beginn Mo., 21.02.2022, 09:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 245,00 €
Dauer 3 Tage
Kursleitung Angela Suchan-Reinhardt

- Bildungsurlaub in Kooperation mit der VHS des Nordkreises Aachen -
Wie Arbeit organisiert ist und wie wir heute und in der Zukunft zusammenarbeiten, ist in großer Bewegung. Dieser sogenannte Transformationsprozess bezieht sich in erster Linie auf die Digitalisierung der Arbeitswelt. Jedoch betrifft dieser Transformationsprozess viel mehr als nur die Anwendung neuer Arbeitsmethoden oder die Nutzung komplexer Softwareprodukte. Im beruflichen Alltag ist gute Kommunikation die Basis für erfolgreiche und effiziente Arbeitsgestaltung. Durch die Nutzung digitaler Medien und das "Mobile Arbeiten" im Home-Office hat sich auch unsere berufliche Kommunikation verändert. Was bedeutet das für unser kollegiales Miteinander, unsere Arbeitszufriedenheit und Leistungsfähigkeit? In diesem Seminar geht es um "New Work", die Umgestaltung von Arbeit und Arbeitsprozessen, die Arbeit im Home-Office, die damit einhergehende Gefahr der Entgrenzung von Arbeitszeiten, die ein gutes Selbstmanagement benötigen, damit die "Work-Life-Integration" und der "Burn-Out im Home-Office" verhindert wird. New Work und Digitalisierung hat aber auch eine ganzheitliche Wirkung auf unsere Gesellschaft, unser Miteinander, unser ganz alltägliches Miteinander und sogar auf unsere Werteordnungen. Die Teilnehmer/innen diskutieren, was genau New Work und Digitalisierung für sie bedeutet. An welcher Stelle Robotik und Künstliche Intelligenz KI unsere Arbeitswelt beeinflussen und wie wir ganz konkret und persönlich damit umgehen können. Im Vordergrund stehen die Vorbereitung und Gestaltung der zukünftigen Arbeitswelt als Aufgabe für jeden von uns. Es werden sowohl digitale als auch analoge Kommunikationsformen trainiert und Methoden und Techniken des Selbstmanagement vermittelt. Auch der Aspekt des "gesunden Arbeitens" in der digitalen Welt wird berücksichtigt. Dieser Bildungsurlaub umfasst 24 Unterrichtsstunden. Die Kosten für die Unterrichtsmaterialien sind im Entgelt enthalten. Am Kursende erhalten Sie eine Bescheinigung über die Teilnahme.

Die VHS des Kreises Heinsberg ist eine nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) anerkannte Bildungseinrichtung. Wird die Veranstaltung als Bildungsurlaub nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz gebucht, beachten Sie bitte die Anmeldefrist bis zum 17.12.2021, ansonsten können Sie sich bis zum 28.01.2021 anmelden.

Informationen und Beratung für eine mögliche Förderung über den Bildungscheck oder die Bildungsprämie erhalten Sie unter der 02452/134314 oder 02452/134328




Kursort

Haus Basten

Konrad-Adenauer-Str. 118
52511 Geilenkirchen

Der Unterrichtsort ist nicht oder nur eingeschränkt barrierefrei.

Termine

Datum
21.02.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Konrad-Adenauer-Str. 118, Haus Basten
Datum
22.02.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Konrad-Adenauer-Str. 118, Haus Basten
Datum
23.02.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Konrad-Adenauer-Str. 118, Haus Basten