Beruf - EDV / Xpert Business Zertifikatskurse
Wenn Sie durch eine aktuelle kaufmännische Weiterbildung Ihre Chancen im Beruf verbessern möchten, eine berufliche Veränderung anstreben oder den beruflichen Wiedereinstieg planen, ist das Kurs- und Zertifikatssystem "Xpert Business" für Sie richtig. Die Volkshochschule des Kreises Heinsberg bietet folgende Abschlüsse an:

Geprüfte Fachkraft Finanzbuchhalter/in
Geprüfte Fachkraft Lohn und Gehalt
Finanz- und Lohnbuchalter/in
Personal- und Lohnbuchhalter/in


Alle Module sind einzeln buchbar. Die EDV gestützen Module in der Finanzbuchführung und Lohnbuchhaltung werden entweder mit der Software DATEV oder Lexware angeboten. Wenn Sie mehr wissen möchten, lassen Sie sich bei der Fachbereichsleitung beraten, Sigrid Görtz, Tel. 02452/134314 oder schreiben Sie eine E-Mail

Für Kurse und Seminare, die der beruflichen Weiterbildung dienen, können Beschäftigte, Selbstständige und Berufsrückkehrende unter bestimmten Voraussetzungen eine 50%ige finanzielle Förderung (max. 500 Euro) über den Bildungsscheck NRW (www.bildungsscheck.nrw.de) oder die Bildungsprämie des Bundes (www.bildungspraemie.info) beantragen. Der Bildungsscheck bzw. Prämiengutschein muss vor Lehrgangsbeginn ausgestellt werden. Bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch oder per Mail einen Termin. Informationen hierzu erteilt die Beratungsstelle im Kreis Heinsberg: Sigrid Görtz (02452 134314) und Ina Kradepohl (02452 134328).

Xpert Business Zertifikatskurse


Wenn Sie durch eine aktuelle kaufmännische Weiterbildung Ihre Chancen im Beruf verbessern möchten, eine berufliche Veränderung anstreben oder den beruflichen Wiedereinstieg planen, ist das Kurs- und Zertifikatssystem "Xpert Business" für Sie richtig. Die Volkshochschule des Kreises Heinsberg bietet folgende Abschlüsse an:

Geprüfte Fachkraft Finanzbuchhalter/in
Geprüfte Fachkraft Lohn und Gehalt
Finanz- und Lohnbuchalter/in
Personal- und Lohnbuchhalter/in


Alle Module sind einzeln buchbar. Die EDV gestützen Module in der Finanzbuchführung und Lohnbuchhaltung werden entweder mit der Software DATEV oder Lexware angeboten. Wenn Sie mehr wissen möchten, lassen Sie sich bei der Fachbereichsleitung beraten, Sigrid Görtz, Tel. 02452/134314 oder schreiben Sie eine E-Mail

Für Kurse und Seminare, die der beruflichen Weiterbildung dienen, können Beschäftigte, Selbstständige und Berufsrückkehrende unter bestimmten Voraussetzungen eine 50%ige finanzielle Förderung (max. 500 Euro) über den Bildungsscheck NRW (www.bildungsscheck.nrw.de) oder die Bildungsprämie des Bundes (www.bildungspraemie.info) beantragen. Der Bildungsscheck bzw. Prämiengutschein muss vor Lehrgangsbeginn ausgestellt werden. Bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch oder per Mail einen Termin. Informationen hierzu erteilt die Beratungsstelle im Kreis Heinsberg: Sigrid Görtz (02452 134314) und Ina Kradepohl (02452 134328).



allenur buchbare Kurse anzeigen