Anton Heinen

Volkshochschule


Kursnummer: D-07002

Info: - Wochenendseminar -
Unter einer hohen Stress-Resilienz versteht man die Fähigkeit eines Menschen, präventiv mit Krisensituationen so umzugehen, dass kein Leidensdruck entsteht. Eine schwierige Aufgabe im Job, die Neuorganisation einer Abteilung, Konflikte mit dem Kollegen, solche Prozesse lösen bei dem einen Menschen enormen Stress aus, während der andere auch unter größtem Zeitdruck seelenruhig und pünktlich den Auftrag erledigt, die Veränderung mit Gelassenheit quittiert oder dem Konflikt sachlich begegnet. Auf die psychische Widerstandsfähigkeit gegen Stress können wir Einfluss nehmen. Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer/innen für einen selbstverantwortlichen Umgang mit Stress zu sensibilisieren sowie ihnen in Selbstreflexion und Übungen zu vermitteln, wie sie Stresskompetenz und Stress-Resilienz Schritt für Schritt entwickeln können.
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 3, die maximale Teilnehmerzahl beträgt 8. Das Entgelt für eine Kleingruppe von 3 bis 5 Teilnehmer/innen beträgt 75,00 Euro, von 6 bis 8 Teilnehmer/innen 50,00 Euro.

Kosten: 50,00 €

Datum Zeit Straße Ort
25.05.2019 09:00 - 16:00 Uhr Konrad-Adenauer-Str. 118 Haus Basten

Kursempfehlungen

Anmeldung möglich Stress-Resilienz - In der Ruhe liegt die Kraft
25.05.2019, Haus Basten, Geilenkirchen


Anmeldung möglich Windows 10 und Internet
ab 01.06.2019, AMZ-Gebäude, Geilenkirchen


Anmeldung möglich 5. Wassenberger Sommerakademie - Kurzkrimis aus eigener Feder -
ab 29.07.2019, Jugendzentrum (JuZe), Wassenberg


Anmeldung möglich Eigene Stärken entwickeln mit dem Heidelberger Kompetenztraining
ab 01.07.2019, Haus Basten, Geilenkirchen


Anmeldung möglich Professionell Protokolle erstellen
28.06.2019, Haus Basten, Geilenkirchen