Anton Heinen

Volkshochschule


Kursnummer: C-07001

Info: - Wochenendseminar -
Unter einer hohen Stress-Resilienz versteht man die Fähigkeit eines Menschen, präventiv mit Krisensituationen so umzugehen, dass kein Leidensdruck entsteht. Eine schwierige Aufgabe im Job, die Neuorganisation einer Abteilung, Konflikte mit dem Kollegen, solche Prozesse lösen bei dem einen Menschen enormen Stress aus, während der andere auch unter größtem Zeitdruck seelenruhig und pünktlich den Auftrag erledigt, die Veränderung mit Gelassenheit quittiert oder dem Konflikt sachlich begegnet. Auf die psychische Widerstandsfähigkeit gegen Stress können wir Einfluss nehmen. Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer/innen für einen selbstverantwortlichen Umgang mit Stress zu sensibilisieren sowie ihnen in Selbstreflexion und Übungen zu vermitteln, wie sie Stresskompetenz und Stress-Resilienz Schritt für Schritt entwickeln können.
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 3, die maximale Teilnehmerzahl beträgt 8. Das Entgelt für eine Kleingruppe von 3 bis 5 Teilnehmer/innen beträgt 75,00 Euro, von 6 bis 8 Teilnehmer/innen 50,00 Euro.

Kosten: 75,00 €

Datum Zeit Straße Ort
17.11.2018 09:00 - 16:00 Uhr Westpromenade 9 VHS-Gebäude E5

Kursempfehlungen

Anmeldung möglich "Jugend braucht Zukunft" - Für welchen Beruf bin ich geeignet?
01.12.2018, VHS-Gebäude E7, Heinsberg


Anmeldung möglich Niederländisch A1/2 Kompaktkurs/Bildungsurlaub
ab 27.12.2018, VHS-Gebäude E4, Heinsberg


Anmeldung möglich Bewerbungsmanagement für junge Erwachsene und Berufsrückkehrende
22.11.2018, Berufskolleg ERK, Erkelenz


Anmeldung möglich Shopware - Installation, Konfiguration, Bedienung für den Online Shop
ab 25.03.2019, VHS-Gebäude E3, Heinsberg


Anmeldung möglich Sekretariatsmanagement
ab 11.12.2018, Haus Basten, Geilenkirchen