Kommen Sie in unser vhs-Team!


Lust auf eine neue Herausforderung? Wir suchen eine Fachbereichsleitung (60%-Stelle) für den Gesundheitsbereich!

Hauptamtliche/n pädagogische/n Mitarbeiter/in (w/m/d) in Teilzeit (60%-Stelle)

Beim Kreis Heinsberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine/n

Hauptamtliche/n pädagogische/n Mitarbeiter/in (w/m/d) in Teilzeit (60%-Stelle)

für den Fachbereich Gesundheit / Bewegung / Ernährung der Anton-Heinen-Volkshochschule (VHS) zu besetzen.

Die in der Trägerschaft des Kreises Heinsberg stehende VHS ist das kommunale Weiterbildungszentrum des gesamten Kreises Heinsberg und zuständig für ca. 253.000 Einwohnerinnen und Einwohner.

 

Aufgabenschwerpunkte:

  • Konzeptionelle, fachlich-pädagogische, administrative und wirtschaftliche Planung, Organisation, Evaluation und Verantwortung von Veranstaltungsangeboten des Fachbereichs Gesundheit/Bewegung/Ernährung. Die Übernahme von anderen Fachbereichen zu einem späteren Zeitpunkt bleibt vorbehalten,
  • Anpassung der Angebote und Formate an veränderte Rahmenbedingungen (z. B. digitale Erweiterungen),
  • Erstellung des Kursprogramms für den entsprechenden Fachbereich,
  • Organisation, Steuerung/Koordinierung und Evaluation von Veranstaltungen,
  • Gewinnung, fachdidaktische Betreuung und Fortbildung/Qualifizierung von Dozentinnen und Dozenten
  • Weiterbildungsberatung von Teilnehmer/innen,
  • Vertretung des Fachbereichs nach außen sowie Kooperation und Vernetzung mit Behörden und Kooperationspartnern,
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit,
  • Umsetzung und Kontrolle der Qualitätsstandards im Fachbereich sowie Mitarbeit und konzeptionelle Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements der Volkshochschule.

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Hochschulausbildung (mindestens Bachelor oder vergleichbar), gerne mit pädagogischer, sport- oder geisteswissenschaftlicher Ausrichtung,
  • sicherer Umgang mit IT-Anwendungen (und neuen Medien),
  • eine selbstständige, strukturierte und präzise Arbeitsweise, hohe Belastbarkeit und Teamfähigkeit,
  • freundliches und sicheres Auftreten, kommunikative und eine hohe soziale Kompetenz, Kundenorientierung,
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung (Abendveranstaltungen, Wochenende).

Für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter der VHS Herr Rümke, (Tel.: 02452/13-4301), zur Verfügung.

Die tarifliche Beschäftigung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Es handelt sich hierbei um eine unbefristete Teilzeitstelle. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 11 TVöD.

Der Kreis Heinsberg fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.

Bewerbungen per E-Mail sind ausdrücklich erwünscht und möglichst in einem PDF-Dokument zusammen zu fassen.

 

Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 13.05.2022 per E-Mail an Bewerbung@kreis-heinsberg.de oder schriftlich an den

Landrat des Kreises Heinsberg
Haupt- und Personalamt
52523 Heinsberg

Aus Umweltschutzgründen verzichten Sie bitte auf die Einreichung von Bewerbungsmappen, Schnellheftern und Klarsichtfolien.

Es wird darauf hingewiesen, dass Anlagen zu E-Mail-Bewerbungen nur im PDF-Format angenommen werden können. Andere Formate werden aus Sicherheitsgründen wegen evtl. Viren nicht bearbeitet und müssen zurückgewiesen werden. Zur Kontaktaufnahme wird um Angabe der E-Mail?Adresse gebeten.Ste

Stellenanzeige als PDF-Download speichern.

#kreisheinsberg #hsbestrong #bildung #weiterbildung #erwachsenenbildung #bildungfüralle #vhswelt #jobangebot #mitarbeitergesucht #vhs #fachbereichsleitung #stellenanzeige

 


Zurück