/ Kursdetails

E-01001 1. Meisterkonzert

Beginn Mo., 23.09.2019, 20:00 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 1. Platz 18 € bzw. 13 € erm. 2. Platz 16 € bzw. 12 € erm.
Dauer 1 Abend
Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Alliage Quintett

Daniel Gauthier, Sopransaxophon
Miguel Valles Mateu, Altsaxophon
Simon Hanrath, Tenorsaxophon
Sebastian Pottmeier, Baritonsaxophon
Jang Eun Bae, Klavier

"Songs and Dances"

Werke von Purcell, Weill, Offenbach, Bernstein u.a.

"Alliage" ist die wohl charmanteste Legierung (franz. alliage) von vier Saxophonen und Klavier. Einzigartig in seiner Besetzung lässt das mit einem ECHO Klassik ausgezeichnete Ensemble die Illusion eines großen Orchesters Wirklichkeit werden. Die melodisch und zugleich expressiv klingenden Saxophone treffen hier auf die orchestrale Fülle eines Klaviers und erzeugen somit ein neues Hörerlebnis höchster Qualität. Gründer ist der Kanadier Daniel Gauthier, Primarius am Sopransaxophon. Er erhielt 1997 die erste Professur für klassisches Saxophon in Deutschland und unterrichtet seit 2003 als Professor an der Hochschule für Musik in Köln. Mit ihm spielen einige der derzeit besten Solisten des klassischen Saxophons. Die koreanische Pianistin Jang Eun Bae komplettiert die Quintettbesetzung. Im Mittelpunkt des Repertoires stehen berühmte Meisterwerke aller Epochen in kompositorisch fein ausgeloteten und raffinierten Arrangements für Saxophonquartett und Klavier. Alle Bearbeitungen werden dem Alliage Quintett auf den Leib geschrieben und entstehen in enger Zusammenarbeit zwischen dem Ensemble und dem jeweiligen Tonsetzer. Das Alliage Quintett gastiert in den großen Konzertsälen in Europa, Asien und Nordamerika sowie bei renommierten Festivals wie dem Rheingau Musikfestival und dem Lucerne Festival.



Eine Anmeldung per Internet ist für diese Veranstaltung nicht möglich. Ansprechpartnerin für Kartenbestellungen und Abonnements ist Frau Hansen (Tel. 02452 134316).


Kursort

Erkelenz

Franziskanerplatz 11
41812 Erkelenz

Der Unterrichtsort ist nicht oder nur eingeschränkt barrierefrei.

Termine

Datum
23.09.2019
Uhrzeit
20:00 - 21:45 Uhr
Ort
Franziskanerplatz 11, Stadthalle