Anton Heinen

Volkshochschule


Kursnummer: C-05185

Info: - Lesung und Diskussion -

Ob im Bett mit einer hübschen Frau, am Strand, im Zug, in der Schule oder gar bei der ersten Begegnung mit der leiblichen Mutter - Mathias hat im Lauf seines Lebens schon die absurdesten Geschichten erlebt, welche ihn immer wieder daran erinnern, dass er "nicht ganz deutsch" ist und als "Ausländerkind" adoptiert wurde. Aufgrund seiner exotischen Erscheinung stolpert er im Laufe seiner Kindheit und Jugend immer wieder über befremdliche Reaktionen bis hin zu offenen Rassismus. Auf unterschiedliche Weise gelingt es ihm, sich dagegen zu behaupten - doch auch als Erwachsenen widerfahren ihm zuweilen absurde Erlebnisse, in denen er als Projektion für fremdenfeindliche Ängste, Vorurteile oder Sehnsüchte herhalten muss. Mit viel Humor, Sensibilität und Offenheit erzählt Mathias Kopetzki seine berührende und spannende Geschichte, von Fremdsein und Selbstbehauptung, von Kampf und vom Loslassen, von der jahrelangen Suche nach Identität - in einem Land, in dem Herkunft immer noch eine große Rolle spielt. Und hält ganz nebenbei der bundesdeutschen Gesellschaft der letzten vierzig Jahre mit all ihren Ängsten und Neurosen einen Spiegel vor. Mathias Kopetzki ist bekannt aus Film und Fernsehen u.a. aus der Serie "Soko Köln".

Kosten: 0,00

Datum Zeit Straße Ort
24.11.2018 19:30 - 21:00 Uhr Gasthausstraße 5 Leonhardskapelle

Kursempfehlungen

Anmeldung möglich "Jugend braucht Zukunft" - Für welchen Beruf bin ich geeignet?
01.12.2018, VHS-Gebäude E7, Heinsberg


Anmeldung möglich Niederländisch A1/2 Kompaktkurs/Bildungsurlaub
ab 27.12.2018, VHS-Gebäude E4, Heinsberg


Anmeldung möglich Wochenendseminar: Brush up Your Grammar (level B2)
ab 01.12.2018, VHS-Gebäude E5, Heinsberg


Anmeldung möglich Outlook
ab 08.12.2018, VHS-Gebäude E3, Heinsberg


Anmeldung möglich Textverarbeitung mit Word
ab 03.12.2018, VHS-Gebäude E3, Heinsberg