Anton Heinen

Volkshochschule


Kursnummer: A-07033

Info: Jede/r Arbeitgeber/in hat für die Beschäftigten Lohnsteuern, Zuschlagsteuern und die gesetzlichen Sozialversicherungsbeiträge einzubehalten und an die entsprechenden Stellen abzuführen. Die Lohn- und Gehaltsrechnung dient der korrekten Ermittlung des Bruttolohns und der gesetzlichen Abzugsbeträge. Dabei bringen Lohnsteuerklassen, Freibeträge, Zuschläge, Sachbezüge oder Minijob und Gleitzone zahlreiche Besonderheiten mit sich.

Lerninhalte:
- Arbeitsrechtliche Grundlagen, Lohnabrechnung und Lohnkonto,
- Grundlagen Lohnsteuer und Sozialversicherungen sowie pauschale Versteuerungen,
- Ermittlung des Gesamtbrutto und steuer- und sozialversicherungsrechtliche Beurteilung,
- Grundlagen zur Ermittlung der gesetzlichen Abzugsbeträge,
- besondere Lohnbestandteile und Abrechnungsgruppen, betriebliche Altersvorsorge,
- Arbeiten des Arbeitsgebers am Monats-/Jahresende sowie bei Ein- und Austritt eines Arbeitnehmers/einer Arbeitnehmerin.

Für alle Module gilt: Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 6, die maximale Teilnehmerzahl 9. Das angegebene Entgelt wird nicht erhöht. Lassen Sie sich hinsichtlich einer eventuellen finanziellen Förderung über Bildungsscheck oder Bildungsprämie beraten unter 0252 134314 oder besuchen Sie die Infoveranstaltung am 10.09.2016 (siehe X07029).
Voraussetzung: Kenntnisse in der Finanzbuchführung sind von Vorteil. Der Kurs umfasst 60 Unterrichtseinheiten. Die Kosten für Unterrichtsmaterialien sind im Entgelt enthalten. Um das Endzertifikat "Geprüfte Fachkraft Lohn und Gehalt" zu erlangen, ist die Teilnahme an der Prüfung des Moduls 1 nicht zwingend. Das Prüfungsergebnis kann jedoch bei der Bewertung der Endnote berücksichtigt werden. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.xpert-business.eu. Beratung und Anmeldung nach vorheriger telefonischer Rücksprache mit der Fachbereichsleitung, Tel. 02452 134314.

Für Kurse und Seminare, die der beruflichen Weiterbildung dienen, können Beschäftigte, Selbstständige und Berufsrückkehrende unter bestimmten Voraussetzungen eine 50%ige finanzielle Förderung (max. 500 Euro) über den Bildungsscheck NRW (www.bildungsscheck.nrw.de) oder die Bildungsprämie des Bundes (www.bildungspraemie.info) beantragen. Der Bildungsscheck bzw. Prämiengutschein muss vor Lehrgangsbeginn ausgestellt werden. Bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch oder per Mail einen Termin. Informationen hierzu erteilt die Beratungsstelle im Kreis Heinsberg: Sigrid Görtz (02452 134314) und Axel Auer (02452 134315).

Kosten: 298,00 €

Datum Zeit Straße Ort
11.12.2017 18:00 - 21:15 Uhr Gillesweg 1 Städt. Realschule GK
18.12.2017 18:00 - 21:15 Uhr Vogteistr. 16 AMZ-Gebäude
08.01.2018 18:00 - 21:15 Uhr Vogteistr. 16 AMZ-Gebäude
15.01.2018 18:00 - 21:15 Uhr Vogteistr. 16 AMZ-Gebäude
22.01.2018 18:00 - 21:15 Uhr Vogteistr. 16 AMZ-Gebäude
29.01.2018 18:00 - 21:15 Uhr Vogteistr. 16 AMZ-Gebäude
05.02.2018 18:00 - 21:15 Uhr Vogteistr. 16 AMZ-Gebäude
19.02.2018 18:00 - 21:15 Uhr Vogteistr. 16 AMZ-Gebäude
26.02.2018 18:00 - 21:15 Uhr Vogteistr. 16 AMZ-Gebäude
05.03.2018 18:00 - 21:15 Uhr Vogteistr. 16 AMZ-Gebäude
12.03.2018 18:00 - 21:15 Uhr Vogteistr. 16 AMZ-Gebäude
19.03.2018 18:00 - 21:15 Uhr Vogteistr. 16 AMZ-Gebäude
09.04.2018 18:00 - 21:15 Uhr Vogteistr. 16 AMZ-Gebäude
16.04.2018 18:00 - 21:15 Uhr Vogteistr. 16 AMZ-Gebäude
23.04.2018 18:00 - 21:15 Uhr Vogteistr. 16 AMZ-Gebäude

Kursempfehlungen

Anmeldung möglich Spanisch A1/1 vormittags - ab Januar
ab 13.02.2018, Zweifachsporthalle (Untergeschoss), Wegberg


Anmeldung möglich Outlook
ab 16.12.2017, VHS-Gebäude E3, Heinsberg


Anmeldung möglich Bildbearbeitung mit Photoshop für Einsteiger/innen
ab 28.02.2018, VHS-Gebäude E3, Heinsberg


Anmeldung möglich Apple-Mac Computerclub
18.12.2017, Zweifachsporthalle (Untergeschoss), Wegberg


Anmeldung möglich Sekretariatsmanagement
06.02.2018, Haus Basten, Geilenkirchen